KARINA UPHAUS Praxis Lichtbogencentrum

 

Was ist Meditation?

Meditation ist ein Abenteuer — das größte, in das der menschlichen Geist sich stürzen kann. Meditation heißt: einfach da sein, ohne irgend etwas zu tun — keine Handlung, keine Gedanke, keine Gefühlsregung. Du bist. Und das ist reines Entzücken. Woher kommt das Entzücken, da du doch gar nichts tust? Von nirgendwoher und von überall. Es kommt unverursacht, denn die Existenz ist aus dem Stoff, der Freude heißt.

Meditation bedeutet, dich einfach jenseits des Verstandes zu begeben. jenseits der Funktionen des Verstandes, jenseits aller Festen des Verstandes, und einfach diese Stille zu betreten, bewegungslos, ohne Zögern — einfach reines Bewusstsein, eine stille Flamme, eine große Freude… aber nichts zu sehen. Eine große Klarheit des Sehens, eine weite Offenheit… der ganze Himmel gehört dir, doch nichts widerspricht dir, nichts hält dich ab. Zum ersten Mal hat das Nichts dir seine Türen geöffnet. Du bist einfach, in äußerster Stille.

Osho, The Great Pilgrimage

 

 

 

Geführte Meditation: Energiemeditation

Diese Energiemeditation wird deine Chakras harmonisieren und dein Energieniveau erhöhen.

Die Energiemeditation wird in einer sitzenden Meditationshaltung ausgeführt. Damit du 30 Minuten lang ruhig und entspannt sitzen kannst, solltest du darauf achten, dass deine Oberschenkel/Knie entweder auf dem Boden aufliegen oder auf einem Kissen oder einer Decke. Daumen und Zeigefinger berühren sich an der Spitze, um einen Energiekreislauf zu bilden, der Handrücken liegt bequem auf Oberschenkel oder Knie auf.

Bei der Energiemeditation wird nach und nach ein Energiekreislauf zum kreisförmigen Atem aufgebaut, bei dem der Atem durch alle Chakras in der Wirbelsäule und ihrer Spiegelpunkte an der Vorderseite des Körpers fließt. 

 

 

 

 

Praxis für Psychologische Beratung-Hypnose-Schamanismus-Paartherapie-Rituale der Zufriedenheit-Ausbildung    K.Uphaus / praxislichtbogencentrum@gmail.com Tel:0152/22560508 und 02045/4680301